Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Psychotherapie

Ängste, Sorgen und Konflikte absorbieren einen großen Teil unserer Energie und versperren oft den Weg zu einem erfüllten Erleben unseres Alltags. Oftmals findet man einen roten Faden, der zu früheren Erlebnissen z.B. in der Herkunftsfamilie oder anderen biographisch bedeutsamen Erlebnissen führt. Zur Lösung bieten sich die unterschiedlichsten psychotherapeutischen Methoden an. Ich selber arbeite gern mit tiefenpsychologisch fundierter Gesprächstherapie, Traum-Arbeit und ergänzend je nach Wunsch des Patienten und Indikation mit aufdeckender Hypnose und energetischen Psychotherapieformen (vgl. EMDR, EFT, MET) wie auch der klassischen Homöopathie, bei gegebener Situation auch mit Elementen der Sexualtherapie.

Diese schon sehr wirksamen Methoden lassen sich hervorragend mit Aufstellungsarbeit, Psychokinesiologie und psychologisch orientierter Physiotherapie/Osteopathie wie auch der Korrektur vorhandener craniomandibulärer Beschwerden kombinieren. Dafür arbeite ich eng mit erfahrenen Therapeuten der jeweiligen Heilmethode zusammen.

Weitere Möglichkeiten bietet das Erkunden oft ungenutzter Potentiale im Sinne der transpersonalen Psychotherapie, die sich mit Sinnfindung, Spiritualität und der Alltagswahrnehmung beschäftigt. Die Erfahrungen meiner langjährigen Meditationspraxis flechte ich gern in die Persönlichkeitsentwicklung ein.

Die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung in meiner Praxis werden von den privaten Krankenkassen voll übernommen.